Kremationen

Der Anteil der Feuerbestattungen in Tirol hat seit den 1990er Jahren enorm zugenommen. Dazu haben natürlich der Bau des Krematoriums in Innsbruck durch die IKB und später in Kramsach durch die TrauerHilfe beigetragen. Zu erwähnen ist, dass es in Österreich ein Ost-West-Gefälle bei den Feuerbestattungen gibt und auch das Stadt-Land-Gefälle nach wie vor besteht. Beides hat sich aber in den letzten Jahren abgeflacht.
Interessant vielleicht auch: Vor der Christianisierung hatte Tirol eine lange Tradition der Brandbestattungen.